Geburtshilfe

 

  • Schwangerschaftsvorsorgeuntersuchung
  • Pränataldiagnostik
    • Ersttrimesterscreening
    • Amniozentese
    • nicht-invasive pränatale Testung aus dem mütterlichen Blut, sog. NIPT
    • Chorionzottenbiopsie (Vorgehen über die Bauchdecke)
    • Nackentransparenzmessung (NT-Messung) mit Hormonanalyse und individueller Risikoberechnung in Bezug auf Trisomien 21, 18 und 13
  • CTG-Untersuchung
  • Blutzuckerbelastungstest (oraler Glukosetoleranztest)
  • Zusätzliche Ultraschalluntersuchungen
    • insbesondere Dopplersonographie (Blutflussmessung) zur Risiko-Abschätzung mütterlicher sowie kindlicher Erkrankungen
  • spezielle Blutuntersuchungen auf Infektionen (z. B.Toxoplasmose, Zytomegalie, Ringelröteln)
  • Schwangerschaftstest